Aus dem Übungsbetrieb

Nach dem Umzug in da sanierte Gerätehaus und den wärmeren Temperaturen starteten die ehrenamtliche Feuerwehrleute auch direkt in Übungssaison außerhalb des Schulungsraums. Nach der ein oder anderen Übung zum Thema Brandbekämpfung und Vornahme von tragbaren Leitern  diente ein ausgemusterter Mistgreifer als Übungsobjekt. Diesen galt es in mehreren Schritten zu demontieren. Hierbei war das gesamte Know-How der Retter gefragt die Arbeiten möglichst sicher und effektiv durch zu führen. Weiterhin wurde dieses Übungsobjekt genutzt um die jungen Retter an die unterschiedlichen Werkzeuge und deren sicheren Umgang heran zu führen.

files/FFW Wallerstaedten/Content/Bilder/Nachrichten/2018/Aus dem Uebungsbetrieb (2).jpg

 

Weiterhin beschäftigten sich die Wallerstädter Einsatzkräfte auch mit dem Thema "Drehleitereinsatz". Hierfür stand an diesem Abend das neue Drehleiterfahrzeug der Abteilung Groß-Gerau zur Verfügung. Nach einem kurzen theoretischen Teil über die taktischen Einsatzmöglichkeiten bei dem Einsatz einer Drehleiter wurde das Fahrzeug genauer unter die Lupe genommen. Nach einer erfolgter Fahrzeugkunde um zu wissen wo welche Gerätschaften verladen sind bestand für jeden noch die Möglichkeit mit der Drehleiter in die Höhe zu fahren.

files/FFW Wallerstaedten/Content/Bilder/Nachrichten/2018/Aus dem Uebungsbetrieb (1).jpg

Zurück